Monthly Archives: Juli 2014

Die Vorsitzende des Gedenkdienstkomitees Gusen, Frau Schulrat Martha Gammer, hielt am 5.Juli 2014 das Hauptreferat bei der Gedenkveranstaltung zum Beginn des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren. Diese Gedenkveranstaltung wurde durch die Ortsgruppe Luftenberg, St. Georgen/Gusen und Langenstein  des Oberösterreichischen Kameradschaftsbundes (OÖKB) bei der “Denk.Statt Johann Gruber” vor der Pfarrkriche von St. Georgen/Gusen abgehalten, in welche seit 2013 auch das regionale Denkmal für die Opfer der beiden Weltkrieges eingebunden ist. Bei der Gedenkveranstaltung wurde nicht nur der 118 während des 1. Weltkrieges gefallenen oder vermissten Pfarrangehörigen gedacht, sondern allen Opfern dieses Krieges. Frau Martha Gammer erinnerte vor allem auch an die tausenden Kriegsgefangenen vor allem aus Serbien und Russland, die während dieses Krieges nur unweit von St. Georgen im k.K. Kriegsgefangenenlager Mauthausen ums Leben kamen. Auch berührte uns der Umstand sehr, dass nicht wenige, welche im 1. Weltkrieg noch an der Seite Österreich-Ungarns kämpften nur etwa 25 Jahre später den nationalsozialistischen Konzentrationslagern von Gusen auf dem Pfarrgebiet zum Opfer fielen. Das Opfergedenken wurde durch die Marktmusikkapelle St. Georgen/Gusen mit dem Grossen Österreichischen Zapfenstreich abgeschlossen.

Email