Lokal-Internationale Gedenkfeiern

Commemoration 1995

Unter den Teilnehmern der 1. lokal-internationalen Gedenkfeier in Gusen waren 1995 Herr Lee Hens (US-Befreier) and Herr Jean Gavard (Amicale Fancaise de Mauthausen, Paris)

Lokal-internationale Gedenkfeiern werden vom Gedenkdienstkomitee Gusen (www.gusen.org) seit 1995 organisiert und finden im Allgemeinen jedes Jahr am Samstagabend des ersten oder zweiten Wochenendes im Mai vor dem Memorial Crematorium KZ Gusen in Langenstein statt, um die Befreiung der Konzentrationslager Gusen I, Gusen II, Gusen III und Mauthausen am 5. Mai 1945 durch US-amerikanische Truppen zu feiern.

Dabei versammeln sich jedes Jahr mehrere tausend Menschen aus aller Welt mit Bewohnern der Region St. Georgen-Gusen-Mauthausen in Gusen, um die mehr als 40.000 Opfer des ehemaligen nationalsozialistischen Konzentrationslagerkompexes Gusen I, II und III gemeinsam zu ehren.

Gruppen aus verschiedenen Nationen kooperieren bei diesen Gedenkfeiern unabhängig von Religion, politischer oder sexueller Ausrichtung in verschiedenen Sprachen als weltweite “Gusen-Familie”, die sich jedes Jahr bei diesen lokal-internationalen KZ-Gedenkfeiern in Gusen versammelt.

In der Regel wird das Gedenken an die Opfer des ehemaligen KZ-Komplexes Gusen durch zusätzliche Programme wie z.B. Führungen in das riesige unterirdische ehemalige Messerschmitt-Flugzeugwerk “Bergkristall” des ehemaligen KL Gusen II oder das Gedenken am darauffolgenden Tag in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen ergänzt.

Bitte folgen Sie den mit dieser Seite verknüpften Jahres-Links, um mehr über die Höhepunkte der verschiedenen Gedenkfeiern in den letzten Jahren zu erfahren.

Print Friendly
Email