Die lokal-internationale Gedenkfeier 2020 wird dem 75. Jahrestag der Befreiung des ehemaligen nationalsozialistischen Konzentrationslagerkomplexes Gusen I, II und III sowie dem Thema „Menschlichkeit ohne Grenzen“ gewidmet sein und sich auf das Faktum beziehen, dass Menschenrechte seit dem Ende des 2. Weltkriegs durch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 1948 kein nationales Thema mehr sind.

Aufgrund der weltweiten COVID-19-Pandemie kann diese internationale Gedenkfeier aber nicht wie in den letzten 25 Jahren im Memorial Crematroium KZ Gusen stattfinden, sondern muss erstmals als Online-Gedenkfeier in einzelnen sozialen Medien stattfinden.

Dank der Unterstützung des Freien Radio Freistadt (FRF) werden aber Inhalte dieser internationalen Gedenkfeier ab 9. Mai über mehrere freie Radiostationen und einige Community-TV Stationen in ganz Österreich ausgestrahlt.

Bitte entnehmen Sie die Sendezeiten der durch diesen Link aufrufbaren Seite des Freien Radio Freistadt (FRF).

Die Online-Gedenkfeier kann über diesen Link auch live auf Youtube verfolgt werden.

Besonders wird 2020 auch der 25. Jahrestag der Abhaltung von lokal-internationalen Gedenkfeierlichkeiten in Gusen, die in gemeinsamer Zusammenarbeit zwischen Überlebenden, ihren Organisationen und Familien sowie von Menschen der Region St. Georgen-Gusen-Mauthausen veranstaltet werden, gefeiert.

Produktion der Online-Gedenkfeier im Studio

Bernhard Mühleder und Julia Mayr bei der Produktion der Online-Gedenkfeier im FRF-Studio.

Print Friendly
Email