Blog Archives

Aus einer am 9. August 2019 durch das spanische Justizministerium veröffentlichten Liste geht hervor, dass der größte Teil von derzeit 4427 erfassten KZ-Häftlingen aus Spanien einst im KZ Gusen ermordet wurde. Die Vernichtung republikanischer Spanier wurde im Jänner 1941 in Gusen begonnen.

Sie finden die Liste hier.

Print Friendly
Email

Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen nahm am 6. Mai 2017 als erster österreichischer Bundespräsident seit dem Ende des 2. Weltkrieges an einer internationalen Gedenkfeier zu Ehren der mehr als 40.000 KZ-Opfer des ehemaligen Konzentrationslagerkomplexes Gusen I, II & III teil. Bundespräsident Van der Bellen ehrte damit als erster, 72 Jahre Kriegsende, diese größte Gruppe von KZ-Opfern auf heute wieder österreichischem Staatsgebiet in Gusen.

Print Friendly
Email

Der Generalsekretär von Amnesty International Austria, Mag. Heinz Patzelt, war Hauptredner bei der diesjährigen internationalen Gedenkfeier vor dem Memorial Crematorium KZ Gusen am 14. Mai 2016. Herr Mag. Patzelt erinnerte dabei im Beisein der allerletzten KZ-Überlebenden von Gusen unter anderem auch daran, dass es gerade heute notwendig ist, besonders Flüchtlingen gegenüber mit einem ausreichenden Maß an Menschlichkeit zu begegnen. Diesebezüglich sei vor allem auch die Österreichische Bundesregierung gefordert.

Print Friendly
Email
1234